Projekt - Referenzen für Neubauten


Neubau Kinderhaus Gaißau

Das Gebäude ist ein relativ schlichter Massivbau, welcher sich in seiner reduzierten Gestaltung und edlen Farbgebung mit cremeweißem Stahlbeton gut in die bestehende benachbarte Baustruktur einfügt. Raumhohe Glasflächen im Obergeschoss gewährleisten optimale Ausblicke für die Kinder. Schalungsglatte Betonrahmen integrieren die statische Struktur sowie nieder Kleinkindsitzmöglichkeiten. Die absolut kompakte Form des Baukörpers, die Passivhauskomponenten, die robusten Baumaterialien, sowie die kontrollierte Be- und Entlüftung gewährleisten ein wirtschaftliches und nachhaltiges Gebäude.

Bauherr: Gemeinde Gaißau
Planung: Stöckler Gruber Architekten
Statik: Dipl. Ing. Ingo Gehrer
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Terminplanung und Terminüberwachung, Öko-Fachbauaufsicht, Bau-KG

Baustart: September 2016
Fertigstellung: ...


Neubau VS Edlach, Dornbirn

Die bestehende Volksschule Edlach wurde abgebrochen. Ausschließlich der Turnhallentrakt blieb erhalten der innen und außen grunderneuert wurde.
Der Baukörper wurde überwiegend in Massivbauweise erstellt.
Aufgrund der wenig tragfähigen Untergrundverhältnisse war eine Tiefengründung erforderlich, wobei ausschließlich ein erschütterungsarmes Pfahlsystem eingesetzt werden konnte.
Das Schulgebäude weist eine Länge von 68,20 m, eine Breite von 66,45 m und eine Attikahöhe von 8,76m auf.
Das Erdgeschoss beinhaltet die neuen Sanitär- und Umkleideräume der Turnhalle, eine Aula mit Speisesaal sowie im Klassentrakt das Lehrerzimmer, Klassenzimmer, Werkräume, einen Musikraum, eine Bibliothek sowie diverse Nebenräume.
Im Obergeschoss sind zwölf Klassenräume, acht Gruppenräume und Aufenthaltsbereiche situiert.

Bauherr: Stadt Dornbirn
Planung: Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH
Statik: gbd ZT GmbH
Bauphysik: Dipl. ing. Bernhard Weithas gmbh, Ingenieurbüro für Bauphysik
Unsere Leistungen: Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Terminplanung und Terminüberwachung, Öko-Fachbauaufsicht, Bau-KG

Baustart: Februar 2015
Fertigstellung: August 2016

                                                                                                                                                                                                                     >Weitere Bilder

Neubau Einfamilienhaus Sonnenfeldstraße, Gaißau

Das in Massivbau errichtete Einfamilienhaus zeichnet sich durch die Gliederung der Fassade aus Holz in Verbindung mit einem Wärmdämmverbundsystem mit großzügig angelegten Terrassen und Fensterelementen aus.

Bauherr: Privat
Planung: rt-architekten
Statik: Statik-Ziviltechniker-GmbH Hagen-Huster
Bauphysik: Ingenieurbüro Rothbacher GmbH
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Terminplanung und Terminüberwachung

Baustart: Oktober 2014
Fertigstellung: September 2015

                                                                                                                                                                                                                    >Weitere Bilder


Neubau Einfamilienhaus Sandquelle, Dornbirn

Aufgrund der wenig tragfähigen Untergrundverhältnisse wurde das Gebäude auf 14m langen Holzpfählen gegründet. Bis auf die Bodenplatte und eine aufgehende Sichtbetonwand wurde das Gebäude überwiegend in Holzleichtbauweise mit massiven Holzdecken errichtet.
Angrenzend an das kompakte Gebäude sind ein Geräteraum und ein Autounterstellplatz situiert.

Bauherr: Privat
Planung: rt-architekten
Statik: Statik-Ziviltechniker-GmbH Hagen-Huster
Bauphysik: Ingenieurbüro Rothbacher GmbH
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Terminplanung und Terminüberwachung

Baustart: August 2014
Fertigstellung: März 2015

                                                                                                                                                                                                                    >Weitere Bilder


Neubau Wohnhaus Anna-Hensler-Straße, Klaus

Die Architektur sah vor das vierstöckige, großzügig bemessene Gebäude mit Innenhof im 3.Obergeschoss, in den Hang zu integrieren. Dafür musst die gesamte Baugrube aus dem Fels gesprengt werden. Durch die Natursteinfassade und die Gebäudehinterfüllung über das Dach mit einer Weinbergbepflanzung integriert sich das Gebäude in die Landschaft.

Bauherr: Privat
Planung: Architekten Nägele Waibel ZT GmbH
Statik: Frick-Schöch
Bauphysik: Bauphysik Künz
Unsere Leistungen: Kostenschätzung, Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Projektsteuerung, Baukoordination, Terminplanung und Terminüberwachung

Baustart: Jänner 2013
Fertigstellung: Juni 2014

                                                                                                                                                                                                                   >Weiterer Bilder

Neubau Service-Center LFS, Feldkirch

Der 2-geschossige Neubau, nicht unterkellert, mit Flachdach beinhaltet sämtliche infrastrukturellen Einrichtungen, die einen reibungslosen Ablauf vor und nach Aufenthalt im Brandhaus ermöglichen sollen. Dies bedeutet im konkreten im Erdgeschoss eine Atemschutzwerkstatt mit Füllraum und notwendigen Nasszellen für die Teilnehmer. Im Obergeschoss befinden sind der sogenannte Florian, ein Schulungsraum, ein Aufenthaltsraum, sowie Technik- und Lagerräume.

Bauherr: Landeshochbauamt Vorarlberg
Planung: Achammer Architektur Ziviltechniker GmbH
Statik: Ingenieurbüro Albrecht + Heeb GmbH
Bauphysik: Spektrum GmbH
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Terminplanung und Terminüberwachung

Baustart: März 2014
Fertigstellung: Dezember 2014

                                                                                                                                                                                                                 >Weitere Bilder

Neubau Kindergarten Rheindorf, Lustenau

Das Grundstück für den Neubau des Kindergartens Rheindorf befindet sich in der Dr. Baldaufstraße. Der Kindergarten ist teilunterkellert und weist eine Abmessung von 16 x 40m auf. Das Gebäude wurde in ökologischer Bauweise ausgeführt.

Bauherr: Marktgemeinde Lustenau
Planung: Philipp Berktold Architekt ZT GmbH
Statik: Merz Kley Partner ZT GmbH
Bauphysik: Bauphysik Künz ZT GmbH
Generalunternehmer: Baukultur
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, Baukoordination

Baustart: März 2012
Fertigstellung: April 2013

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          > Weitere Bilder 

Neubau Wohnanlage Kehlerstraße, Dornbirn

Die Wohnanlage wurde als wärmegedämmte Holzständer-konstruktion mit hinterlüfteter Schindelfassade errichtet. Bodenplatte und Untergeschoss sind in Stahlbeton ausgeführt, besondere Herausforderung dabei, durch den schlechten Baugrund, war die Gründung auf Stahlbeton-Pfählen notwendig.

Planung: Haberl Bau
Statik: Mader-Flatz
Bauphysik: Bauphysik Künz
Unsere Leistungen: Planung, Kostenschätzung, Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Projektsteuerung, Baukoordination, Terminplanung und Terminüberwachung


Baustart: September 2012
Fertigstellung: November 2013

                                                                                                                                                                                                                   >Weiter Bilder

Neubau Hüttenkopfbahn, Golm

Die Hüttenkopfbahn am Golm besitzt eine technologische Neuheit im Sessellift-Bau. Eine integrierte Photovoltaik-Anlage, wodurch sich ein Teil des Energiebedarfs mit der Sonne decken lässt. Ebenso wurden davor noch nie eingesetzte gebogene Solarpaneele verwendet.

Bauherr: Vorarlberger Illwerke AG
Planung: Salzmann Ingenieure ZT GmbH
Statik: Mader-Flatz
Unsere Leistungen: Bauleitung Bergstation und Talstation sowie Strecke


Baustart: Juli 2012
Fertigstellung: Oktober 2012

                                                                                                                                                                                                                   >Weitere Bilder

Neubau Wohnhaus, Leiten Langenegg

Ein kompakter zeitgemäßer Baukörper im Bregenzerwälder-Baustil, welcher sich gut in der Parzelle Leiten einfügt.

Bauherr: Privat
Planung: Architekten Nägele Waibel ZT GmbH
Statik: Mader-Flatz
Bauphysik: Ellensohn Ingenieurbüro
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Projektsteuerung, Baukoordination, Terminplanung und Terminüberwachung


Baustart: März 2012
Fertigstellung: September 2013

                                                                                                                                                                                                                    >Weitere Bilder

Neubau Einfamilienhaus, Pirminweg Hohenems

Errichtet wurde ein unterkellertes Wohngebäude mit zwei Obergeschossen und Flachdach. Seitlich an das Wohngebäude ist eine offene Garage angebaut. Die Beheizung des Gebäudes erfolgt mittels Luftwärmepumpe, die Warmwasseraufbereitung erfolgt über eine 15m² große Solaranlage auf dem Hauptdach. Die größte Herausforderung war es, das gesamte Wohngebäude in nur sechs Monaten fertig zu stellen.

Bauherr: Privat
Planung: Freie Architektin Dipl.-Ing. Daniela Zimmermann
Statik: DI Mader-Flatz, Niederlassung Götzis
Bauphysik: Ing. Andreas Ellensohn
Unsere Leistungen: Planung, Kostenschätzung, Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Projektsteuerung, Baukoordination, Terminplanung und Terminüberwachung


Baustart: Mai 2011
Fertigstellung: September 2011

                                                                                                                                                                                                                     >Weitere Bilder

Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Feldkirch

Neubau der Notrufzentrale 144, der Leitstelle in Feldkirch. Umbau im bestehenden Gebäude für den Landesfeuerwehrverband Vorarlberg, die Geschäftsstelle der Bergrettung Vorarlberg, Landesverband der österr. Wasserrettung und Kriseninterventionsteam.

Bauherr: Land Vorarlberg, Projektleitung Landeshochbauamt Feldkirch
Planung: Arge Nehrer+Medek u. Partner, Wien u. Arch. Martin Konzet, Dornbirn
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Terminplanung und Terminüberwachung


www.vorarlberg.at/vorarlberg/sicherheit_inneres/sicherheit/landeswarnzentrale/start.htm
www.bergrettung-vorarlberg.at

                                                                                                                                                                                                                     >Weitere Bilder

Neubau Biomasseheizwerk Diepoldsauer-Straße, Hohenems

Biomasseheizwerk mit 8,9 Millionen Kilowattstunden Wärmeenergie, womit unter anderem das Landeskrankenhaus Hohenems versorgt wird.
Gleichzeitig ist in diesem Bauwerk ein Büro- und Geschäftshaus untergebracht. Hervorzuheben ist die Gebäudetiefe mit mehr als 10 Metern unter dem Gelände und der dadurch notwendigen Baugrubensicherung mit einer umfassenden Stahlbeton-Pfahlwand.

Bauherr: HeizWERT Bioenergie Hohenems GmbH
Planung: Architekten Nägele Waibel, Dornbirn
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Projektsteuerung, Baukoordination, Terminplanung und Terminüberwachung

Baustart: Sommer 2009
Fertigstellung: Frühjahr 2011
www.lacha.at

                                                                                                                                                                                                                     >Weitere Bilder

ICE-Neubaustrecke Nürnberg - Ingolstadt

Projektleitung für die Firma Rhomberg Bahntechnik beim Bau der Festen Fahrbahn.
Bauherr: Deutsche Bahn

Interessant ist hierzu der Fachartikel in der Eisenbahntechnischen Rudschau.

Atikel ETR (pdf)

Sportplatz Schlins

Bau der Sportanlagen Schlins.
Bauherr: Gemeinde Schlins
Unsere Leistungen: Bauleitung, Baukoordination


Sanatorium Ischgl

Projektierung eines Praxisgebäudes in Ischgl für das Sanatorium Dr. Schenk, Schruns. In Zusammenarbeit mit Architekt DI Sebastian Schenk Projektentwicklung bis zur Erwirkung des Baubescheides.

Bauherr: Sanatorium Dr. Schenk, Schruns
Planung: Architekt DI Sebastian Schenk, Wien
Unsere Leistungen: Bauleitung, Baukoordination, Projektleitung


Wohn- und Geschäftshaus Dr. Anton Schneiderstraße, Dornbirn

Auf dem Areal der ehemaligen Gärtnerei Härtl wird ein Wohn- und Geschäftshaus als Vermietungsobjekt errichtet.

Bauherr: Privater Anleger
Planung: Architekten reitbruggerGAU, Bregenz
Unsere Leistungen: Bauleitung, Baukoordination

BauKG Neubau Wasserrutsche Rheinauen

Errichtet wurde eine neue Wasserrutsche im Uferschutzbereich des Alten Rheins.

Bauherr: Erholungszentrum Rheinauen
Planung: Ernst Karl, Panungs-gesmbH
Rutschenlieferant: Aquarena-Freizeitanlagen GmbH
Unsere Leistungen: Baukoordination

Baustart: Februar 2013
Fertigstellung: Mai 2013

                                                                                                                                                                                                                    >Weitere Bilder

Neubau Alpe Sattel, Dornbirn

Das bestehende Alpgebäude sowie die bestehenden Nebengebäude wurden zur Gänze abgetragen. Das neu errichtete Gebäude wurde in Mischbauweise ausgeführt.
Das neue Alpgebäude beinhaltet nun einen Wohn- und Aufenthaltsbereich, Gastraum mit Küche und Stube, sowie natürlich der Stallung für 10 Stück Milchkühe, 6 Stück. Jungvieh, Geißen und Schweine mit direkter Verbindung zu einer Milchverarbeitungseinheit.
Im Kellergeschoss sind ein Lagerraum für Lebensmittel, der Technikraum und ein Käsekeller eingerichtet.

Bauherr: Konkurrenzverwaltung Höchst, Fußach, Gaißau
Planung: Agrar Bezirksbehörde Bregenz
Statik: Dipl.Ing. Ingo Gehrer
Unsere Leistungen: Planung, Kostenschätzung, Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Projektsteuerung, Baukoordination, Terminplanung und Terminüberwachung

Baustart: April 2014
Fertigstellung: Juni 2014

                                                                                                                                                                                                                    >Weitere Bilder

Neubau Einfamilienhaus Hellbrunnenstraße, Hohenems

Zwei geschossiges Einfamilienhaus mit separatem Bürotrakt in Holzleichtbauweise mit Massivholzdecken. Mit einer Gesamtlänge von 37m auf 5m Breite und 6m Höhe.

Erhielt 2015 den Vorarlberger Holzbaupreis:
http://www.holzbaukunst.at/hbk/pages/Objektansicht.php?grp=1&oID=227

Bauherr: Privat
Planung: Juri Troy Architects, Wien
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Terminplanung und Terminüberwachung in der Rohbauphase

                                                                                                                                                                                                                    >Weitere Bilder

Neubau Kindergarten Hatlerstraße, Dornbirn

Der dreigeschossige Kindergarten liegt in Mitten von Dornbirn/Hatlerdorf. Der kompakte quadratische Baukörper wurde in Hybridbauweise ausgeführt. Die Geschossdecken sind aus Beton, Fassaden und nahezu alle Innenverkleidungen sind aus Weißtanne. Ebenso wurde der Kindergarten als Kommunalbau ausgeführt.

Bauherr: Stadt Dornbirn
Planung: Architekten Nägele Waibel ZT GmbH
Statik: SSD
Bauphysik: Spektrum GmbH
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Projektsteuerung, Baukoordination, Terminplanung und Terminüberwachung

Baustart: Juni 2013
Fertigstellung: Mai 2014

                                                                                                                                                                                                                     >Weitere Bilder

Neubau Wohn- und Geschäftsanlage Schloßbergstraße, Hohenems

Errichtet wurde eine unterkellerte Wohn- und Geschäftsanlage, bestehend aus zwei separaten Gebäuden, welche im Untergeschoss durch eine gemeinsame Tiefgarage und im Erdgeschoss durch einen eingeschossigen Zwischenbau verbunden sind.
Das Gebäude ist nord- und südseitig direkt an der Grundstücksgrenze situiert. In diesem Bereich sind jeweils Nachbargebäude bestehend, welche ebenfalls direkt an die Grundstücksgrenze reichen. Somit musste das neue Gebäude ohne jeglichen Spielraum zwischen die bestehenden Gebäude eingefügt werden.

Bauherr: S11 Investment GmbH
Planung: Architekten Nägele Waibel ZT GmbH
Statik: Mader-Flatz
Geotechnik: Geotek Dönz+Mähr GmbH
Unsere Leistungen: Ausschreibung, Bauleitung, ÖBA, Rechnungsprüfung, Kostenmanagement, Projektsteuerung, Baukoordination, Terminplanung und Terminüberwachung

Baustart: Juli 2013
Fertigstellung: Dezember 2014

                                                                                                                                                                                                                     >Weitere Bilder